• Suchen Sie eine Betreuung?

    Pflegeling findet für Sie die passende 24-Stunden-Betreuung. Jetzt Angebot kostenlos anfordern oder sich kostenlos beraten lassen!

    Kostenloses AngebotKostenlose Beratung
  • Sind Sie Pflegebedürftig?

    Pflegeling bietet mit der 24-Stunden-Pflege eine echte Alternative zu einem Pflegeheim. Jetzt Angebot kostenlos anfordern oder sich kostenlos beraten lassen!

    Kostenloses AngebotKostenlose Beratung

Steuerliche Absetzbarkeit

Pflegeling ist auf die 24 Stunden Pflege und Betreuung im eigenen Zuhause spezialisiert und bietet mit dem Betreuungskonzept eine echte Alternative zu einem Alten- oder Pflegeheim. Immer wieder taucht die Frage auf, wie die Kosten für die Betreuungshilfe steuermindern angesetzt werden können. Im Folgenden möchten wir Ihnen beispielhaft darstellen, welchen Vorteil Sie durch die Absetzbarkeit der Betreuungsleistungen der 24 Stunden Pflege und Betreuung haben und wie sich diese auf Ihre effektiven Gesamtkosten auswirkt.

Die steuerliche Absetzbarkeit der Betreuungsleistungen aus der 24 Stunden Pflege und Betreuung  richtet sich danach, wer Leistungsempfänger und wer Auftraggeber der Betreuungsleistung ist. Profitieren Sie durch die steuerliche Absetzbarkeit der 24 Stunden Pflege und Betreuung durch osteuropäische Betreuungshilfen.

Rechtsgrundlage: Nach § 35a Abs. 2 EStG dürfen Sie 20% der geleisteten Aufwendungen für Haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse in Form von Pflege- und Betreuungsleistungen, jedoch maximal 4.000 € direkt von Ihrer zu zahlenden Steuerlast absetzen. Minuserstattungen sind nicht möglich.


Beispiel: Sie sind pflegebedürftig und beauftragen Pflegeling, Ihnen eine 24 Stunden Betreuungskraft zur Erfüllung von Pflege- und Betreuungsleistungen zu vermitteln. Sie sind also Auftraggeber und zugleich Leistungsempfänger der Betreuung.

Die Betreuungskraft kostet 1.740 € im Monat, demnach 20.880 € im Jahr. Sie sind Rentner und Ihre Jahreseinkommenssteuer beträgt 5.000 €. 



Berechnung des Steuervorteils: Da Sie nach der Rechtsvorschrift 20% der geleisteten Aufwendungen für Betreungsleistungen von der tariflichen Einkommenssteuer absetzen dürfe, führt das zu einer Steuerersparnis von 20.880 € * 20 % = 4.176 € pro Jahr. Aufgrund des Höchstbetrages beträgt Ihr Steuervorteil demnach 4.000 €.



Ergebnis: Durch den Einsatz einer Betreuungskraft wurden aufgrund der steuerlichen Absetzbarkeit Ihre monatlichen Betreuungskosten deutlich reduziert.

Pflegeling darf aus rechtlichen Gründen keine steuerrechtliche Beratungen erbringen. Die hier skizzenhaft dargestellten Ausführungen dienen lediglich zu Orientierungszwecken, da jede Vorteilhaftigkeitsanalyse von Ihren individuellen Gegebenheiten abhängig ist. Aus diesen Gründen bitten wir Sie bei konkreten Fragen den fachlichen Rat bei Ihrem Steuerberater einzuholen.

Weitere Interessante Seiten:

Keine versteckten Kosten

Pflegeling verlangt im Gegensatz zu vielen anderen Vermittlungsagenturen keine Vermittlungs- und Agenturkosten. Unsere Beratung, sowie die Personalvorschläge sind für sie absolut unverbindlich und kostenfrei.

Organisation der An- und Abreise

Pflegeling organisiert die An- und Abreisen der Betreuungskraft sowie bei anstehenden Personalwechseln.

Kostenlose Beratung

Pflegeling bietet Ihnen eine kostenlose und unverbindliche Beratung an – auch bevor Sie unserer Kunde sind. Allein durch die Kontaktaufnahme mit uns und unsere Beratung enstehen Ihnen keine Kosten.

Persönlicher Ansprechpartner

Bei Pflegeling haben  Sie ab der ersten Minute nach Kontaktaufnahme einen persönlichen Ansprechpartner, den Sie jederzeit telefonisch oder per E-Mail erreichen können. Wir beauftragen keine Call Center! Ihr persönlicher Ansprechpartner steht Ihnen von Anfang an mit Rat und Tat zur Seite und Sie können Ihren Ansprechpartner jederzeit bei Fragen kontakieren.

14-tägiges Kündigungsrecht

Pflegeling bindet Sie nicht an  lange Vertragslaufzeiten. Bei uns kann Ihr Vertrag selbstverstänlich jederzeit mit einer Frist von 14 Tagen gekündigt werden.

>